PRESSEBERICHT - SAI erkennt nachhaltiger Suiker Unie den Performance Level „Gold“ zu

12.6.2015

SU12077_logo-SU-met-endorsement.gif
Die “Initiative für nachhaltige Landwirtschaft” (Sustainable Agricultural Initiative (SAI)) hat nach umfassendem Benchmark dem Unitip-System, dem landwirtschaftlichen Informations- und Beratungssystem der Suiker Unie, den Performance Level „Gold“ zuerkannt. Das Unternehmen ist damit in Europa der einzige Zuckerhersteller, der diesen bedeutsamen Status erreicht hat. Suiker Unie ist somit ein Vorreiter im nachhaltigen Rübenanbau. Die Initiative SAI setzt sich hauptsächlich aus großen internationalen Lebensmittelherstellern zusammen und fördert nachhaltige Landwirtschaft.

Suiker Unie motiviert ihre Rübenanbauer, so wenig Energie, Dünger und Pflanzenschutzmittel wie möglich zu verwenden. Die Teilnehmer an Unitip registrieren in diesem digitalen Anbaubegleitungsprogramm alle Informationen über ihren Anbau, welche Düngestoffe sie verwenden und welche Bearbeitungen durchgeführt wurden. Suiker Unie wertet all diese Informationen aus. Auf ihrer Grundlage berät sie die ans Unitip angeschlossenen Anbauer z.B. über einen rechtzeitigen und ausgeklügelten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Dadurch erzielen die angeschlossenen Anbauer nicht nur einen Umweltnutzen, sondern auch einen höheren Ertrag pro Hektar zu geringeren Kosten.

Erneut Gold-Status EcoVadis
Suiker Unie stellt bereits seit Jahren die Nachhaltigkeit zentral. Das rückt immer stärker ins Augenmerk Dritter und wird geschätzt.
So erkannte kürzlich, wie bereits 2014, eine unabhängige Lieferantenbeurteilung von EcoVadis den Gold-Status zu. EcoVadis beurteilt mehr als 150 Industrien in vier wichtigen Nachhaltigkeitsbereichen: Umwelt, fairen Handel, Arbeitsbedingungen und Lieferanten. EcoVadis agiert im Auftrag von mehr als 40 Multinationals. Suiker Unie gehört zu den besten 2% aller Unternehmen, die Mitglied im EcoVadis Bewertungssystem sind.


Grafiek-Ecovadis.jpg