Innovation

Suiker Unie hat es sich zum Ziel gesetzt, der Kette so viel Wert wie möglich zu verleihen. Wir arbeiten intensiv an der Innovation von Produkten und Prozessen für eine optimale Nutzung der Zuckerrübe. Wir lassen keinen Abfall zurück; alle Restströme werden beispielsweise zu Tierfutter, Ökogas oder biobasierten Produkten verarbeitet. Dadurch ist Suiker Unie ein attraktiver Partner für neue Parteien wie beispielsweise die chemische Industrie, die biochemische Produkte aus Reststoffen herstellen möchte.

Cosun Innovation Centre
Die Begegnungsstätte für Innovation und Entwicklung

In Anbetracht der Bedeutung von F&E für unsere Zukunft kooperiert Suiker Unie eng mit den Cosun-Geschäftsbereichen. Im Jahr 2017 wurde das Cosun Innovation Centre, ein Wissens- und Kompetenzzentrum in den Bereichen Produktentwicklung, Verfahrenstechnik, Analytik und Forschung, eröffnet. Dieser High-Tech-Campus verfügt über verschiedene Labore (Analyse, Produktentwicklung, Mikrobiologie und Non-Food), einen komplett ausgerüsteten Raum für die sensorische Forschung, zwölf Besprechungsräume und eine eigene Pilotanlage.

Diese Einrichtungen werden von Suiker Unie intensiv genutzt und als Begegnungsstätte mit Kunden, Partnern und anderen Organisationen genutzt. Miteinander kann man schneller zu Ergebnissen kommen, was ein guter Grund ist, die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch zwischen den Forschern auf diese Weise zu erleichtern und zu fördern.

Der Standort des Gebäudes befindet sich im Nieuw Prinsenland, in der Nähe von Dinteloord, West-Brabant, einem Standort mit Aktivitäten im Bereich Agrolebensmittel. Das Gebäude mit vielen offenen Räumen und Glas hat einen breiten Anwendungsbereich. Die Inneneinrichtung und Ausrüstung sind modern und nachhaltig. Das IRS verfügt seit 2018 auch über ein eigenes Beetlab im Innovationszentrum Cosun.

Qualität und Zertifizierung
Royal Cosun
Historie